News-Archiv

Gießen hilft - helfen auch Sie mit!

Gießen hilft - helfen auch Sie mit! Gießen hilft - helfen auch Sie mit! Gießen hilft - helfen auch Sie mit! Gießen hilft - helfen auch Sie mit! Gießen hilft - helfen auch Sie mit!
Noch Karten für ein außergewöhnliches Konzerterlebnis verfügbar !


"First Ladies"  am Freitag 17.01.2014 im Stadttheater Gießen

Im nun vierten Jahr veranstaltet der „Rotary Club Gießen Altes Schloß“ sein Stadttheater-Konzert „Gießen hilft“ zur Unterstützung benachteiligter Jugendlicher im Bildungsbereich.

Mittlerweile ein gesellschaftliches Ereignis, wird auch am 17. Januar wieder ein emotionales und vielseitiges Musikprogramm zu erleben sein.

100 Prozent weiblich darf es werden – das verspricht schon der Konzerttitel „First Ladies“. 
2013 bejubelt, hat der Rotary Club ein weiteres Mal die amerikanische Mezzosopranistin Bonita Hyman verpflichten können.
Hyman, die in New York, Chicago oder in der Mailänder Scala brilliert, wird mit ihrer leidenschaftlichen Stimme unterschiedliche Genres – von Carmen bis Kiss me Kate oder Showboat interpretieren.

Zusammen mit der auch als Solistin musizierenden Harfenistin Cordula Poos gibt sie dem Konzert eine weitere besondere Note.
Nicht nur Stimmen, auch Tanz soll den Abend prägen: Magdalena Stoyanova steht als ausdrucksstarke Künstlerin auf der Gießener Bühne Nr.1. für ein anderes Theaterkapitel. Mit Sophie Berner zieht der Broadway ein, entführt in die Welt von „Marilyn“ und zeigt – unterstützt von den KitKatGirls – bestes „Cabaret“.

Große Freude haben die Rotarier an der 14 jährigen Cellistin Anabel Hauk. Die 1. Preisträgerin im Regional, - Landes- und Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ hat im Mai 2013 mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten Zeichen gesetzt.
Begleitet wird sie von Dr. Claudia Schellenberger am Pianoforte.

Ein besonderer Leckerbissen – musikalisch und visuell – verdanken die Rotarier der guten Kooperation mit Intendantin Cathérine Miville,  die für diesem Abend aus China angereiste Mitglieder des Chinesischen Opernensembles Beijing nach Gießen holen konnte.

…nicht zu vergessen: die legendäre „AfterShow-Auskehr“ bei einem schönen Glas Wein unter netten Menschen im Foyer…

Karten (€ 30,-/€ 20,-/10,-) mit Platzwahl gibt es an der Theaterkasse in der Johannesstraße oder online unter

http://webshop.stadttheater-giessen.de/eventim.webshop/webticket/seatplan?tokenName=CSRFTOKEN&languages=de&eventId=3181

« zur Übersicht