News-Archiv

Weihnachtliche Vorfreude bei Sommerlad

Weihnachtliche Vorfreude bei Sommerlad Weihnachtliche Vorfreude bei Sommerlad Weihnachtliche Vorfreude bei Sommerlad Weihnachtliche Vorfreude bei Sommerlad Weihnachtliche Vorfreude bei Sommerlad
Tolle Angebote, Geschenkideen und Inspiration für festliche Dekoration

Gießen + Petersberg/Fulda • Auch die Möbelstadt Sommerlad erstrahlt dieser Tage im festlichen Glanz: Wem noch Inspiration für die passende Weihnachts- oder Silvesterdekoration fehlt, kann sich in den Möbelhäusern in Gießen und Petersberg/Fulda Ideen holen, denn das Dekoteam hat in den letzten Wochen ganze Arbeit geleistet.

Ob Silberglanz oder goldener Schein, aktueller „Shabby-Look“ oder ausgeflippt bunt und in allen Regenbogenfarben glitzernd – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wie die liebevoll bestückten Warentische demonstrieren. Klassische rote Kugeln finden sich hier ebenso wie Pompom-schwingende Krokodilfiguren als Christbaumschmuck.
Und selbst wenn die eigenen Weihnachtsdekoration schon fest steht, eignen sich die Anhänger, Windlichter, Glasfiguren oder Holzskulpturen, Weihnachts- und Schneemänner, Engel und Wichte, die sich im Boutique-Bereich im Erdgeschoss sowie im „sohappy“ tummeln, auch wunderbar als ausgefallenes Präsent oder Mitbringsel.

Für praktisch Veranlagte, die noch das passende Weihnachtsgeschenk suchen, steht eine große Auswahl Glas- und Keramikwaren bereit, die zum Festessen mit der gesamten Familie, im Freundeskreis oder beim romantischen Candle-Light-Dinner zu zweit zum Einsatz kommen könnten. Das passende „Tafelsilber“, zum Beispiel von WMF, gibt es gleich daneben, wie auch vollständige Topfsets sowohl für Einsteiger als auch Profi-Kochfans, die noch eine Ergänzung für Herd und Ofen daheim suchen.
Der Baby-Fachmarkt „Baby-Sommerlad“ ist ebenfalls ganz auf Weihnachten eingestellt: Vom neuen Schnuller, dem Fläschchen oder kuscheligen Söckchen über Spielsachen bis hin zum Schaukeltier, Kindersitz oder Kinderwagen in vielen verschiedenen Ausführungen bleibt kein Wunsch unerfüllt. Ob „Retro“-Look oder sportlich mit drei Stollenreifen, das Beraterteam führt gern den Praxistest zum Auseinanderbauen und Verladen aus und findet sinnvolle Last-Minute-Geschenke für neue kleine Erdenbürger.

Am 24. Dezember gibt es etwas ganz Besonderes für die kleinen Besucher: In Petersberg/Fulda ist von 10 bis 13 Uhr der „Circus Ikarus“ zu Gast.
Im „Mitmach-Zirkus“ wird genau gezeigt, wie man mit etwas Geschick mit Bällen jongliert, Teller auf Stäben kreisen lässt oder ein Diabolo bändigt. Lustige Tiere, Schwerter und Kronen – alles aus Luftballons geknotet gibt es als Andenken zum Mitnehmen. Und wer möchte, lässt sich ein witziges oder toll glitzerndes Gesicht schminken!
In Gießen lädt das „Theater con Cuore“ zu drei Vorstellungen an Heiligabend ein.
Um 10.30 und 12.30 Uhr heißt es „Honigsüße Weihnachtszeit“ mit Winnie Puuh und seinen Freunden. Und um 11.30 Uhr wartet „Ritter Rost feiert Weihnachten“ auf sein kleines Publikum, das wissen möchte, wie der arme Ritter ganz allein das Weihnachtsfest für alle seine Freunde organisiert.
Für alle Mütter, die am 24. – vielleicht auch zur Zirkusstunde oder zum Theaterstück – ins Möbelhaus kommen, gibt es ein kleines schokoladiges  Dankeschön – und für die Kinder natürlich auch!

Mehr als Schokolade, nämlich winterliche Aromen, leckere „Vitaminbomben“ und festliche Rezepte warten direkt nach Weihnachten in den Küchenabteilungen beider Häuser: Am 28. und 30. Dezember zeigt in Petersberg Inka Linden, Ernährungsspezialistin mit eigenem Blog und Buch, im Auftrag von BOSCH allen Koch- und Küchenfans Tipps, Tricks und Wissenswertes rund ums gesunde Schlemmen. In Gießen zeigt Ursula Martin von NEFF am 27. Dezember, wie die Genüsse der Saison am besten gelingen, und am 28. Dezember freut sich Marco Wittrien von AEG über Hilfe am Herd und interessante Fragen.


Die Möbelstadt Sommerlad im Gießener Schiffenberger Tal öffnet am 23., 27. und 30. Dezember jeweils bis 21.00 Uhr und am 28. Dezember bis 20.00 Uhr.
Sommerlad in Petersberg/Fulda öffnet seine Pforten zu den Festtagen und „zwischen den Jahren“ zu einem verlängerten „Moonlight-Shopping“ vom 23. bis 30 Dezember jeweils bis 22.00 Uhr.
An Heiligabend sowie an Silvester sind beide Häuser jeweils bis 14.00 Uhr geöffnet.


« zur Übersicht