Aktuelles

Neue Talente gesucht und gefunden: Ausbildungsstart bei der Sommerlad-Unternehmensgruppe

Neue Talente gesucht und gefunden: Ausbildungsstart bei der Sommerlad-Unternehmensgruppe
Individuelle Kundenwünsche sichern vielfältiges Ausbildungsangebot

Für 29 Auszubildende, zwei StudiumPlus-Studenten und vier Jahrespraktikanten beginnt in diesen Tagen ein neuer Lebensabschnitt. Die Jugendlichen haben sich gegen 700 weitere Bewerber durchgesetzt und sind seit dem 1. August 2017 ein wichtiger Teil der Sommerlad-Gruppe. Unter den neuen Gesichtern sind vorwiegend Kaufleute im Einzelhandel und Fachkräfte für Lagerlogistik, aber auch Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice, eine Holzmechanikerin und ein Koch werden unter anderen in den nächsten Jahren an den verschiedenen Standorten der Sommerlad-Gruppe ausgebildet. 

„In Ihnen steckt mehr als Sie denken. Jeder von Ihnen hat bestimmte Talente und Fähigkeiten, die Sie in Ihre Arbeit einbringen können.“ Davon ist Frank Sommerlad, der die neuen Mitglieder der Sommerlad-„Familie“ traditionell persönlich begrüßte, überzeugt. „Wir wollen diese Talente während Ihrer Ausbildungs- und Studienzeit finden und weiter fördern“, fügt der Geschäftsführer der Sommerlad-Gruppe hinzu und betont: „Wir investieren gerne Zeit in Sie und Ihre Ausbildung, weil wir an Sie glauben. Sie sind uns wichtig.“

Zwölf verschiedene Ausbildungsberufe bietet die Sommerlad-Gruppe aktuell an, ebenso wie die Möglichkeit eines dualen Studiums in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Mittelhessen. Ab 2017 besteht außerdem die Möglichkeit, sich berufsbegleitend zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in weiterzubilden.
Eine weitere Neuerung, die es in diesem Jahr zum Ausbildungsstart gibt, ist die Einführungswoche. Eine Woche lang lernen die neuen Auszubildenden, Studenten und Praktikanten zusammen mit eigens dafür ausgewählten Paten die Unternehmensgruppe Stück für Stück kennen. Mithilfe der Paten, Azubis und Studenten aus dem zweiten oder dritten Lehr- und Studienjahr, sollen die neuen Auszubildenden einen persönlichen und intensiven Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche vor und hinter den Kulissen der Möbelausstellung bekommen.


Bild (Quelle: Sommerlad-Gruppe): Die neuen Auszubildenden der Sommerlad-Unternehmensgruppe, eingerahmt von Ausbildungsbetreuerin Philine Pötz (vorne links), dem Leiter des Personal-Service Reimund Griebel (hinten links) und Frank Sommerlad (rechts).

« zur Übersicht