News-Archiv

4 neue Fachkräfte für den Verkauf im Bereich Wohnen und Schlafen

4 neue Fachkräfte für den Verkauf im Bereich Wohnen und Schlafen
Familienunternehmen arbeitet erneut mit Bildungs- und Schulungsinstitut und Agentur für Arbeit zusammen

„Wir als Absolventen möchten uns ganz herzlich dafür bedanken, dass wir trotz unseres Alters noch einmal die Chance bekommen, wieder aktiv in den Arbeitsmarkt einzusteigen“. Peter Horst Sauer und seine drei Mitstreiter Steffi Altan, Margaret Ochowicz und Michael Bernhard traten am 1. Juni ihre neue Anstellung als Einrichtungsberater in den Bereichen Wohnen und Schlafen in der Möbelstadt Sommerlad in Gießen an.

Im Februar diesen Jahres starteten die beruflichen Quereinsteiger ihre Qualifizierungsmaßnahme zur zertifizierten Fachkraft „Verkauf im Möbelhandel mit Einrichtungsberatung einschließlich Warenwirtschaftssystem“ des Bildungs- und Schulungsinstitutes Suhl (BSI) in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und der Sommerlad-Unternehmensgruppe. Nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Ausbildung im Einrichtungshaus, nahmen die vier Absolventen ihre Zertifikate von Hans-Joachim Barz (Bildungs- und Schulungsinstitut), Songül Münüklü und Thomas Schäfer (Agentur für Arbeit Gießen) sowie Frank Sommerlad und Stefano Frank (Sommerlad-Unternehmensgruppe) entgegen.

„Es liegen intensive Wochen hinter Ihnen, in denen Sie viele neue Informationen und Eindrücke verarbeiten mussten“, weiß Frank Sommerlad, Geschäftsführer des Familienunternehmens, der in der Weiterbildungsmaßnahme einen effektiven Weg sieht, der regionalen Fachkräfteverknappung entgegenzuwirken. „Unsere Produkte erklären sich nicht von selbst; fast alles kann individuell zusammengestellt werden. Das wiederum erfordert viel Zeit, bis das nötige Fachwissen vorhanden ist, um die Kunden bestmöglich beraten zu können.“

Auch Thomas Schäfer, der die Qualifizierungsmaßnahme seitens der Agentur für Arbeit organisatorisch unterstützt, weiß um die Leistungsanforderungen, die mit einem neuen Berufsweg einhergehen. Aber dennoch sei „dieses Ergebnis jede Anstrengung wert, die Sie investieren.“ Und das beweisen auch die sehr guten und guten Abschlussnoten, die die Zertifikate von Altan, Ochowicz, Bernhard und Sauer zieren.

„Seien Sie erfolgreich, bleiben Sie bei der Sache und gehen Sie mit Motivation und Freude den Weg, den Sie sich gemeinsam mit uns bereitet haben“, gab Hans-Joachim Barz den stolzen Absolventen einen letzten Ratschlag mit auf den Weg.

Aktuell laufen noch zwei weitere berufliche Weiterbildungsmaßnahmen in den Bereichen Verkauf für Küchen- und Bäder sowie Möbel-Auslieferer/-Logistiker, die im Sommer ihren Abschluss finden.


Bild (Quelle: Möbelstadt Sommerlad): „Die Geschäftsleitung und Mitarbeiter der Sommerlad-Unternehmensgruppe, der Agentur für Arbeit Gießen und des Bildungs- und Schulungsinstitutes Suhl, gratulieren den vier erfolgreichen Absolventen der diesjährigen Qualifizierungsmaßnahme für den Bereich Möbelhandel mit Einrichtungsberatung.“

« zur Übersicht