News-Archiv

Möbelstadt Sommerlad: drei erfolgreiche StudiumPlus-Absolventinnen

Möbelstadt Sommerlad: drei erfolgreiche StudiumPlus-Absolventinnen
Eine Master-Studentin und zwei Bachelor-Studentinnen der Möbelstadt Sommerlad und des Restaurants „rudolf“ haben ihr duales Studium an der THM Wetzlar abgeschlossen

Die glücklichen Absolventinnen Tatjana Keppen, Anna-Elisa Kauß und Gabriela Szobonyová lächeln zusammen mit Andreas Oswald, Geschäftsführer der Bereiche Vertrieb, Einkauf und Marketing bei der Möbelstadt Sommerlad, fröhlich in die Kamera. Die drei Studentinnen haben im Juni ihre dualen Master- und Bachelor-Studiengänge an der THM Wetzlar erfolgreich abgeschlossen. Am 25.06.2015 wurden sie in der Stadthalle Wetzlar in einem feierlichen Rahmen verabschiedet. „Wir sind sehr stolz auf unsere drei Absolventinnen“, erzählt Andreas Oswald, „und freuen uns, dass wir mit Frau Szobonyová und Frau Kauß zwei weitere hochqualifizierte Mitarbeiterinnen gewinnen können.“

Mit ihrem Abschluss als Master of Science in Prozessmanagement vollendet Tatjana Keppen ihre akademische Laufbahn. Bereits 2010 entschied sich die Mittzwanzigerin für ein duales Bachelor-Studium bei der Möbelstadt Sommerlad und der THM Wetzlar. Nach ihrem Abschluss als Bachelor of Arts im Studiengang Mittelstandsmanagement übernahm sie als Einkäuferin die Verantwortung für den Bereich „Heimtextilien“.

Auch Anna-Elisa Kauß strebt nun, nach ihrem erfolgreichen Bachelor-Studium im Studienfach Mittelstandsmanagement, einen Master-Abschluss in Prozessmanagement an. Während ihres Studiums widmete sich Frau Kauß ganz besonders dem Projekt der Energieeffizienzkennzeichnung in den Bereichen Leuchtmittel und Elektrogeräte und der praktischen Umsetzung der EU-Richtlinie. In Zukunft wird sie den Bereich des Qualitätsmanagements in der Sommerlad-Gruppe übernehmen.

Gabriela Szobonyová, ebenfalls Bachelor of Arts im Studiengang Mittelstandsmanagement, arbeitet seit der Eröffnung im Juni 2011 im Restaurant „rudolf“, einem Haus der Erlebnis Gastro. Parallel zu ihrer Arbeit lernte sie für die Fachhochschulreife und begann 2012 schließlich mit ihrem Bachelor-Studium. Inzwischen ist Frau Szobonyová stellvertretende Leiterin des Restaurants und für den Servicebereich sowie für das Personal verantwortlich.

Insgesamt 417 Absolventinnen und Absolventen werden dieses Jahr in Wetzlar, Bad Hersfeld, Bad Wildungen, Biedenkopf und Frankenberg verabschiedet. Für die Möbelstadt Sommerlad hat sich das Konzept StudiumPlus bewährt. „Die Studentinnen und Studenten arbeiten von Anfang an im Unternehmen mit und lernen so in Theorie und Praxis die Arbeitsweise und Inhalte der einzelnen Unternehmensbereiche kennen. Der große Zuspruch der Studierenden bestätigt die erfolgreiche Kooperation zwischen der THM Wetzlar und der Möbelstadt Sommerlad zusätzlich“, so Oswald.

Wir gratulieren den drei Absolventinnen ganz herzlich und freuen uns auch in der Zukunft über ihr Engagement in unserem Unternehmen.

Bild (v.l.n.r.): Die StudiumPlus-Absolventinnen Tatjana Keppen, Gabriela Szobonyová und Anna-Elisa Kauß freuen sich mit Geschäftsführer Andreas Oswald über Ihren erfolgreichen Studienabschluss

« zur Übersicht