News-Archiv

Weiterbildungsmöglichkeit mit Erfolgsperspektive

Weiterbildungsmöglichkeit mit Erfolgsperspektive Weiterbildungsmöglichkeit mit Erfolgsperspektive
Anfang Mai hat die Qualifizierungsmaßnahme zur „Fachkraft (m/w) für den Verkauf von Küchen und Bädern einschließlich Warenwirtschaftssystem“ begonnen

Nachdem im letzten Jahr 25 Absolventen erfolgreich übernommen werden konnten, beteiligt sich die Möbelstadt Sommerlad auch dieses Jahr wieder an der Kooperation mit der Agentur für Arbeit und dem Bildungs- und Schulungsinstitut (BSI), um speziell Arbeitssuchenden eine neue Berufsperspektive zu ermöglichen.

Dazu fanden im April drei Informationstermine statt, an denen sich Interessierte genauer über die Qualifizierungsmaßnahme erkundigen konnten. Gleichzeitig bestand für die Bewerber die Möglichkeit, ihre offenen Fragen direkt mit den jeweiligen Vertretern der drei Kooperationspartner zu besprechen.

Neun Teilnehmer haben ihre Chance genutzt und am 5. Mai 2015 die berufliche Weiterbildung zur Fachkraft (m/w) für den Verkauf von Küchen und Bädern einschließlich Warenwirtschaftssystem begonnen. 22 Wochen lang, von Mai bis Oktober, lernen sie nun das theoretische Wissensspektrum ihres neuen Berufes kennen. Dieser Teil der Weiterbildung schließt, neben dem Verkaufstraining und der Küchen- und Bäderplanung einschließlich Warenwirtschaftssystem, unter anderem auch den Erwerb von Kenntnissen über Warensortimente sowie gesetzliche Richtlinien und Normen mit ein.

Die Weiterbildung zur Fachkraft (m/w) im Verkauf für Küchen und Bäder im Möbelhandel ist ebenso vielseitig wie das spätere Tagesgeschäft und die Wünsche der Kunden. Das Berufsbild vereint warenkundliche, gestalterische und verkaufsbezogene Inhalte mit einer soliden EDV-Ausbildung an einem zukunftsorientierten Arbeitsplatz.  Das Praktikum startet im Oktober, Ende des Programms mit anschließender Zeugnisverleihung  ist Mitte November.

« zur Übersicht