News-Archiv

Laufen für den guten Zweck

Laufen für den guten Zweck  Laufen für den guten Zweck
Möbelstadt Sommerlad unterstützt 9. J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main

„Es war aufregend und hat großen Spaß gemacht. Nächstes Jahr laufen wir auf jeden Fall wieder mit!“, lautete die einstimmige Aussage  der acht Läufer, die dieses Jahr zum ersten Mal am J.P. Morgan Lauf teilgenommen hatten. Die Laufgruppe der Möbelstadt Sommerlad trifft sich seit einem Jahr einmal pro Woche zum Trainieren. Das Ziel von Anfang an: die 5,6 Kilometer-Strecke des J.P. Morgan Corporate Challenge erfolgreich mitlaufen.

Am 17.06.2015 war es soweit: Zusammen mit dem Team der Volksbank Mittelhessen fuhren die hochmotivierten Sportler Richtung Frankfurt, um 19:30 Uhr startete das Feld der Läufer. Mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 30 Minuten erreichten die Teilnehmer der Möbelstadt Sommerlad das Ziel. Anschließend wurde zusammen mit dem Team der Volksbank gefeiert, bevor der Bus zurück nach Gießen fuhr.

Insgesamt  70.239 Aktive haben in diesem Jahr an dem Firmen- und Benefizlauf teilgenommen. Das Startgeld der Läuferinnen und Läufer kommt einem guten Zweck zugute. Unter anderem werden damit die „Deutsche Behindertensport Jugend“, die „Deutsche Sporthilfe“ und die „Katharina Witt Stiftung“ gefördert.


Bilder: Sommerlad-Laufgruppe beim J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main; der Blick auf das Feld der Läufer vor dem Start

« zur Übersicht